Impressum Disclaimer Datenschutz
 
Home Gesundheitsvorsorge Altersvorsorge Sachversicherungen Tattoo/Piercing Haftplicht Ärzte Ihr Angebot Kontakt
Kontakt

Mario Barth
ServiceAgentur Leiter


Seestraße 30
69214 Eppelheim

Tel. 06221 768422
Fax 06221 760084

info@kurpfalzagentur.de

INTER VitaPrivat® Basisrente

Die private Basisrente, deren Beiträge ebenso wie die zur allgemeinen Rentenversicherung steuerlich gefördert werden, dient als Ergänzung zur gesetzlichen Rente, und ist bezüglich ihrer Leistungen an die gesetzliche Rentenversicherung angelehnt. Sie muss daher bestimmte Voraussetzungen erfüllen, die denen der gesetzlichen Rente ähnlich sind:

Der Vertrag muss eine lebenslange monatliche Leibrente frühestens ab Vollendung des 60. Lebensjahres vorsehen. Die Ansprüche aus einer Basisrente dürfen nicht vererbbar sein. Sie dürfen ebenso wie gesetzliche Rentenansprüche nicht übertragen, beliehen, veräußert oder kapitalisiert werden.

Die vorgenannten, gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen werden allesamt von der INTER VitaPrivat® Basisrente erfüllt. Unsere Basisrentenversicherung sieht jedoch nicht nur eine lebenslange Altersrente vor, sondern auch eine Absicherung der Hinterbliebenen. Darüber hinaus ist der Einschluss einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung möglich.

Für die Hinterbliebenenabsicherung wird kein zusätzlicher Beitrag fällig. Stattdessen ist der Todesfallschutz in Form einer Beitragsverrentung in der Ansparphase sowie einer Rentengarantiezeit während des Rentenbezugs in der Tarifkalkulation bereits berücksichtigt. Bei Tod des Versicherten während der Ansparphase werden die eingezahlten Beiträge als Basis für eine Rente an den Ehegatten oder die versorgungsberechtigten Kinder verwendet (Beitragsverrentung). Im Rentenbezug sieht die Hinterbliebenenleistung eine Rente auf Basis der noch ausstehenden garantierten Rentenleistungen vor (Rentengarantiezeit).

Die private Basisrente ist insbesondere für Selbständige, die nicht in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen als steuerlich geförderte Altersvorsorge geeignet. Sie ist aber auch interessant für rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer, welche die Höchstbeträge nicht durch ihre Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung bereits ausgeschöpft haben.

Beiträge zur Basisrente werden wie Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung von der Einkommensteuer freigestellt. Im Jahr 2007 sind 64% der Beiträge, höchstens 12.800 EUR abzugsfähig. Dieser Anteil steigt dann jährlich um 2%, bis im Jahr 2025 100% der Beiträge (maximal 22.172 EUR) berücksichtigt werden können. Bei Ehegatten verdoppelt sich dieser Betrag auf maximal 44.344 EUR  (Seit 2015 verändert sich dann immer der Beitrag bis zur Obergrenze wo man dies machen kann).

Generell gilt allerdings, dass der steuerlich wirksame Beitrag um den steuerfreien Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung zu kürzen ist.

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.

© 2016 ServiceAgentur der Inter Versicherungen, Mario Barth, Eppelheim